Montag, 23. Dezember 2013

ootd - royal christmas

Welcher Abend im Jahr eignet sich am ehesten dazu, einmal Samt zu tragen? Richtig - der Heilige Abend! So zeige ich euch heute mein Weihnachts-Outfit für morgen. 

Wir feiern bei meinen Eltern und ich freue mich sehr darauf, da ich auch endlich mal wieder meine Schwestern mit ihren Liebsten, aber vor allem meinen kleinen Neffen wieder sehe, den kleinen Fratz! So verbringen wir ein besinnliches Weihnachten ganz gemütlich im Hause meiner Eltern und da sollte ein Outfit zwar festlich chic sein aber auch unbedingt bequem.

Ich muss gestehen, dieses Kleid verlangt mir etwas Mut ab, da es wirklich sehr figurbetont ist und der extrem royalblaue Samt jede (aber auch wirklich jede) Kurve meines Körpers absolut in Szene setzt. Nicht nur die Struktur des Stoffes sondern auch diese Hammer Farbe ist ein absoluter Hingucker! Also absolut kein "ich versteck mich"-Kleid. Findet ihr nicht auch? Ich muss gestehen, ich fühl mich wie Beth Ditto und hey: das fühlt sich geil an! :D 

Das Kleid ist zudem total stretchig was bedeutet, dass es echt mega bequem ist und ich so locker die Leckereien vom Weihnachtsfestschmaus sorglos genießen kann, ohne Kneifen und Zwicken in der Bauchregion. ;)








Habt ihr euer Weihnachtsoutfit auch schon parat liegen und freut euch drauf?
Wie verbringt ihr Weihnachten? Und wie gefällt euch mein Outfit? Zu gewagt oder nice?



Ich wünsche euch auf diesem Wege auf jeden Fall ganz besinnliche Feiertage mit lieben Menschen um euch rum, ohne Stress und dass all eure Wünsche in Erfüllung gehen auch für 2014!!!

Ich bedanke mich für super schönes Jahr mit euch, für eure zahlreichen Kommentare und eure treue und freue mich auf ein neues buntes 2014 mit euch!


Eure miss biggy

ps: zum puderfarbenen Kleid (ein Posting vorher) habe ich Dank eurer Hilfe endlich Schuhe gefunden und das Posting dazu ist in Arbeit! Also noch etwas Geduld! ;)

Montag, 9. Dezember 2013

Danke Sheego und Eure Hilfe ist gefragt...

Auch ich bin eine der glücklichen, die sich bei www.sheego.de was aussuchen durfte. Ich hab mich total gefreut und vielen Dank dafür Sheego!


Ich hab mich dann für dieses Kleid in einem Puderton entschieden, welches ich schon vor langer Zeit mal gesehen hab. Einfach mal was anderes und jetzt fehlt nur noch der richtige Anlass, es mal auszuführen.

Und da sind wir bei der Problematik und an dem Punkt angelangt, an dem Ihr mir aktiv helfen dürft. Ich bin nämlich in dem Kleid noch barfuß momentan. Ich finde keine passenden Schuhe dazu...

Es ist dieser schwierige Farbton namens Puder, der mir Sorge bereitet. Ich würde ihn eher Mauve als Taupe bezeichnen, habe bereits zwei Pumps dazu bestellt, einen in Flieder und einen in Nude und beide haben "nicht viel für das Kleid getan".... leider. 



Der nudefarbene funktioniert eigentlich schon ganz gut (besser als der fliederfarbene) aber ich habe für mich auch entschieden, doch keinen Lackpumps zu nehmen. Zu dem Tüll des Kleides für mich eine nicht so schöne Material-Kombi.

Welchen Schuh würdest du (mir) dazu anziehen? Kommentiere mir doch deinen Schuh-Vorschlag als Link und ich poste dann meine Lieblings-Tipps in einem neuen Posting und vielleicht finde ich ja dank eurer Hilfe den perfekten Schuh!

Und dann kann ich auch endlich ein Outfit damit Posten :)

Das wäre so klasse!

Montag, 2. Dezember 2013

blogging 4 charity - bonprix spendet 50€ pro blogbeitrag!

Bloggermädels und -jungs, jetzt seid ihr gefragt! Also schnell mitgemacht, oder? Hier gehts lang... 

Samstag, 30. November 2013

ootd - an und dauernd

Mein absolutes Lieblingsoutfit momentan! Ich habe es an und das dauernd! ;)



Mantel, Schal, Gürtel - H&M
Kleid - ersntings family
Strumpfhose - C&A
Stiefel - Noname tkmaxx


Ein richtiges PlussizeOutfit ist es eigentlich nicht wirklich, da es das Kleid leider nur bis Größe 42 gab und es absolut kein Stretch-Anteil hat. Für Mädels, die also obenrum an Brust und Armen etwas mehr haben, leider ein NogoTeil, weil man einfach nicht reinkommt, Chiffon ist da ein sehr ungnädiges Stöffchen. Vom Schnitt ist dieses Kleid also eher was für uns "Erd-Mädchen", wie Guido Maria Kretschmer es beschreiben würde. Also was für uns "untendicken". ;)


Von der Länge her ist es für mich wieder eine kitisch kurze Länge, denn ich trage ja eigentlich lieber Kleider die direkt überm Knie aufhören. Bei dieser Kürze hilft mir aber gerade der tolle Strumpfhosen-Fund von C&A! Dort gibt es momentan XXL-Strumpfhosen in 200DEN, sprich absolut blickdicht!!! Für alle, die es noch nicht kennen: je höher die DEN Zahl, desto blickdichter die Strumpfhose.


Also, wer noch nach guten Strumpfhosen sucht, die kann ich wirklich empfehlen. Normalerweise reichen mir immer schon die XL Strumpfhosen von C&A (ausser die original Strick(!)strumpfhosen, die sind mir immer zu klein)Nun dachte ich bei 200 DEN - geh mal lieber auf Nummer sicher und nimm XXL! Und: die sind echt spitze! 
Es hätte zwar auch hier wieder eine XL gereicht aber somit heißt das, dass Frauen mit gleich dicken oder auch noch etwas dickeren Beinen wie ich, problemlos diese Strumpfhosen tragen kann. 



Also, wenn ihr noch blickdichte Strumpfhosen sucht, probierts einfach mal bei C&A aus. Die Farben sind momentan auch toll. Ich hab mir eine Blaue, Graue und Braune gekauft und es gab noch tolle Rottöne, Lila, Senf und Grün. Ich würde euch allerdings dazu raten, in eine große Filiale in einer größeren Stadt zu fahren, die sind einfach besser bestückt mit einer größeren Auswahl, wie ich finde.

Und ein einziger Kritikpunkt an den Strumpfhosen hab ich: sie haben am Hintern eine Doppelnaht die bei Jerseykleidern einen unschönen Popo abzeichnen, aber damit kann ich leben ;)



Freitag, 22. November 2013

ootd - omas sofa rockt!

Nachdem unser gemeinsames Shoppingerlebnis bei C&A so mega erfolgreich war und Nadine daraufhin dort ebenfalls noch mal ein paar Schönheiten online bestellt hat, hab auch ich dort gezielt noch mal nach Kleidern Ausschau gehalten. 

Für alle, die noch was für die Feiertage suchen, es gibt momentan wirklich viele hübsche Kleider, in allen möglichen Schnitten, Größen und Formen und vor allem - bezahlbar! Einfach mal vorbeischauen und: Porto sparen! DennC&A liefert bis 8.12. versandkostenfrei!!! 


Wer mich schon länger verfolgt, kennt meinen absoluten Fable für "hübschhässliche" Prints. Je hässlicher um so hübscher ist meine Devise! 

Ich hab das Objekt meiner Begierde mal in einer Filiale hängen sehen und mich sofort verliebt! Aber wie das dann so ist, hing dort nur noch eine Größe S. Beim Kleidersurfing sah ich es dann endlich wieder: mein "Sofadress"!!! 

Erinnert es euch nicht auch an einen Uralt-Sessel aus Omas Wohnzimmer oder an ein Sofa, aus dem Stroh und Sprungfedern herauslucken und das am Straßenrand auf den Sperrmüllwagen wartet? Ich bin froh, dass das Kleid nicht auch noch so muffig riecht, dann wäre es ein echtes Dublikat! :D


Lederjacke + Stiefel - H&M
Schal - ersntings family
Kleid - C&A
Gürtel - bonprix
Thermostrumpfhhose - tchibo



 

Für 19€ und keine Versandosten durfte das gute Stück eine Direktfahrt aus meinem Warenkorb auf meinen Körper buchen.


Wie findet ihr es? Yeah oder Neah!
I love it!

Montag, 18. November 2013

ootd - jersey all stars

Der Herbst ist für mich die Jahreszeit, in der ich gerne bei ernstings family nach Kleidern gucke. Oft finde ich dort 1 bis 2 Lieblingsteile, die ich dann das ganze Jahr durch kombiniere. (So z.B. auch letztes Jahr: hier und hier).
Ich mag deren Muster- und Farbkombinationen so gerne und meistens treffen die Kleider einfach super meinen Figurtyp. So fand ich letzten Monat dieses  bordeauxfarbene Jersey-Kleid, das meine Taille super betont - meine Vorteilszone, die ich an mir toll finde und auch gerne betone.





Jeansjacke - S'Oliver
Loop - takko
Kleid - erntings family
Top - H&M
Strumpfhose - tchibo
Schuhe - Converse



Wie findet ihr das Kleid? Habt ihr auch eine Vorteilszone, die ihr besonders gerne betont? Schöne Kurven oder Beine, klasse Po oder Dekolleté, tolle Arme oder Schultern ... was ist es bei dir, dass du an dir liebst und gerne zeigst?

Donnerstag, 7. November 2013

C&A – nichts ist unmöglich!!!


Wer selbst nicht gerade Modelmaße hat, dem dürften die Wünsche der Fatshion-Bloggerinnen nicht unbekannt sein: 
  • zum selben Preis dieselben coolen Klamotten kaufen zu können, wie unsere schlanken Freundinnen. 
  • Kleider, die unsere Kurven betonen statt sie in zeltartigen Schnitten verschwinden zu lassen. 
Und - wahrscheinlich der emotionalste und sozialste Wunsch von allen: 
  • Einfach mit unseren Freundinnen in einen Laden zu gehen und gemeinsam Kleider anprobieren.

Für viele Mädels jenseits der 42 sieht der Shopping-Alltag anders aus. Viel Onlineshopping mit noch mehr Rücksendungen,  und in zwei bis drei Läden in der Stadt, eine kleine Abteilung im hintersten Eck des Ladens, in der Teile hängen, die dem Rest des Ladens um gefühlte 3 Jahre hinterherhinken.

Das kennen wir alle, und dementsprechend waren wir geflasht, als wir zu fünft bei C&A waren und gleich zwei schwarze Kleider fanden, die uns allen passten.

Einmal das Matrosinnenkleid mit goldenen Knöpfen und das kleine schwarze mit aufgesetzten Taschen.

Wir, das sind Claudi, Nadine, Laura, Tanja und ich, fünf Freundinnen mit den unterschiedlichsten Körpern und Typen. Von Größe 38 bis 50, von blond bis schwarzhaarig, von Apfel bis Birne – wir sind wirklich bunt gemischt. 

Und dass wir alle mit demselben Kleid von der Shoppingtour nach Hause kommen, damit hätten wir nie gerechnet! Sie hingen in der „normalen“ Abteilung von C&A und als wir merkten, dass es die sowohl in 36 als auch in 50 gibt, haben wir eher aus Spaß alle mal eins anprobiert. Daraus wurde ein grandioser Abend – wir waren alle auf Wolke Sieben von dem wunderbaren Gefühl, als Freundinnen alle dasselbe zu tragen und alle toll auszusehen. Statt Vergleichen und Neid regnete es Komplimente – im kleinen Schwarzen wurden die jeweiligen Vorzüge einfach perfekt betont.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, also wollen wir dich nicht länger auf die Folter spannen und dir unser Kleid in Action zeigen. 












Das beste Beispiel dafür, 
dass ein Kleid in jeder Größe toll aussehen kann!

Hier findest du übrigens alle Kleider, die momentan im C&A-Onlineshop bis Größe 50 erhältlich sind – aber natürlich empfehlen wir dir, vor Ort in die Filiale zu gehen und mit deinen Freundinnen shoppen zu gehen!

Und ganz wichtig: wir wurden nicht von C&A gesponsort, sondern dieses Posting schreiben wir aus eigenen Stücken und resultiert aus dem mega coolen gemeinsamen Shoppingerlebnis!